Gesundheitsbildung


Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)  & Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist die Gestaltung, Lenkung und Entwicklung betrieblicher Strukturen und Prozesse, um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten. 

Zu den Handlungsfeldern des BGM gehören präventive Bereiche wie die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) mit Sport-& Bewegungsangeboten, der Arbeitsschutz, die Suchtprävention, die Personal- und die Organisationsentwicklung sowie Notfall- und Krisenmanagement. Durch gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz wird auf der einen Seite die Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert und auf der anderen Seite die Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens erhöht.

Es entsteht eine Win-Win-Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Das Unternehmensimage und die Attraktivität des Unternehmens für junge Nachwuchskräfte steigt.



Unserer Fachberaterin für betriebliches Gesundheitsmanagement IIHP/DVGS (Zertifikat International Institute for Health Promotion/Deutscher Verband für Gesundheitssport & Sporttherapie) Yara Schlierkamp setzt sich gerne mit Ihnen in Kontakt.


Gerne konzipieren wir individuelle Maßnahmen passend für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter:


Screening-Verfahren

Screening-Verfahren sensibilisieren die Mitarbeiter für unterschiedliche Aspekte von Gesundheit. Über die personalisierten Ergebnisse -  z.B. durch einen Koordinationstest, eine Körperfettanalyse oder ein Rücken-Screening - erhält der Mitarbeiter einen Eindruck über seine Ist-Situation. Darauf aufbauend werden die Relevanz der Ergebnisse besprochen und Handlungsempfehlungen aufgezeigt.


Bewegte Pause

Monotone Bewegungsabläufe und bewegungsarmes Verhalten am Arbeitsplatz sind Ursachen für körperliche Leiden, vielmals Rückenbeschwerden.

 

Die Bewegte Pause wirkt dem Bewegungsmangel mit regelmäßigen aktiven Einheiten von 10-15 Minuten entgegen, angeleitet von einem erfahrenen Trainer. 

 

Die Mobilisations-, Koordinations-, und Kräftigungsübungen können direkt im Büro/Lager/Pausenraum in Arbeitskleidung durchgeführt werden. Die kurze Bewegte Pause aktiviert Körper und Geist und steigert das individuelle Wohlbefinden.


Stressbewältigung und Achtsamkeit im Beruf -

Work Life Balance

Zeit ist ein kostbares Gut für viele Arbeitnehmer. Den Ansprüchen im Job und gleichzeitig dem Privatleben gerecht zu werden, ist schwierig. Ist zu wenig Zeit vorhanden, gerät man häufig in Stress.

 

Was ist überhaupt Stress? Wie entsteht er und wie können wir unseren Umgang damit beeinflussen?

 

Die Work-Life-Balance spielt eine große Rolle bei der Arbeitszufriedenheit und hält die Mitarbeiter körperlich, geistig und seelisch gesund. Sie bleiben produktiv, effektiv und gesund am Arbeitsplatz.  In Workshops und Kursen können Mitarbeiter neue Verhaltensmuster erlernen, spezielle Techniken entwickeln, um Belastungen wahrzunehmen und zu bewältigen.

Arbeitsplatzanalyse - Ergonomisches Arbeiten

Die Mitarbeiter verbringen einen Großteil des Tages an ihrem Arbeitsplatz. Durch eine ungünstige Arbeitsplatzgestaltung können sich Schon- und Fehlhaltungen entwickeln, die ein Gesundheitsrisiken darstellen. In der kombinierten Arbeitsplatzanalyse  und Ergonomieberatung erhalten die Mitarbeiter Hinweise zum rückenfreundlichen und gesundheitsbewussten Verhalten am Arbeitsplatz.


Faszientraining 

Die Faszien, unser muskuläres Bindegewebe, spielen eine große Rolle für Beweglichkeit und Wohlbefinden. Faszien lassen sich trainieren. Muskuläre Probleme und Verspannungen können durch ein Training mit der Faszienrolle verringert werden.

 

Dieses Angebot führt in Theorie und Praxis in die Welt der Faszien ein und eignet sich für eine eigenständige Umsetzung, z.B. als Bewegungspause am Arbeitsplatz, für eine Aktivierung von Körper und Geist bei gleichzeitiger Lösung von Verspannungen/Verklebungen in Muskulatur und Bindegewebe. 


Teambildung und Kommunikation

Um eine gesunde und produktive Arbeitsatmosphäre zu schaffen, ist die Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern ein entscheidender Punkt. Wer sich am Arbeitsplatz wohlfühlt, ist auch leistungsfähiger.

 

Wertschätzung und Respekt im täglichen Umgang sind nur zwei der Voraussetzungen für ein gutes Betriebsklima.

 

Gemeinsam erarbeiten wir Strategien, das Betriebsklima positiv zu beeinflussen und diesen Prozess nachhaltig zu gestalten.