Teilnahmebedingungen

Förderung durch die Krankenkasse

Bei den Krankenkassen gibt es unterschiedliche Regelungen welche Präventionskurse gefördert werden. Aus diesem Grund sollen Sie sich vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse über Fördermöglichkeiten für den von Ihnen gewünschten Kurs erkundigen.

 

Bei der Kursanmeldung müssen Sie die Kursgebühr zunächst privat bezahlen. Bei regelmäßiger Teilnahme erhalten Sie von uns am Kursende ihre Teilnahmebescheinigung und können damit die Rückerstattung der Kosten bei Ihrer Krankenkasse beantragen.

 

Die Krankenkasse kann bis zu 80% der Kursgebühr zurückerstatten. 

 

Teilnahmebedingungen für Präventionsangebote im VGS

  • Um an unseren zeitlich begrenzten Präventionskursen teilzunehmen, müssen Sie kein Vereinsmitglied sein.
  • Die Teilnahme an präventiven Dauergruppen ist an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden.

 

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt schriftlich. Bitte geben Sie bei einer Anmeldung an: Name, vollständige Adresse, Kursname, Krankenkasse, sowie eine Telefonnummer unter der Sie tagsüber erreichbar sind.    

 

2. Kursgebühr

Die Kursgebühr wird nach der ersten Kursstunde an den VGS Düsseldorf e.V. überwiesen. Nach erfolgter Anmeldung und Zahlungseingang sind Sie verbindlich angemeldet.

 

3. Teilnehmerzahl

Der VGS Düsseldorf e.V. behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl Kurse ersatzlos zu streichen. Bereits bezahlte Kursgebühren werden rückerstattet.

 

4. Wartelisten

Bei erhöhter Nachfrage nach einem Kurs besteht die Möglichkeit über eine Warteliste bis zum Kursbeginn nachzurücken.

 

5. Teilnahmebestätigung

Im Anschluss an jeden Kurs erhält jeder Teilnehmer, bei regelmäßiger Teilnahme 

(80%) eine schriftliche Bestätigung zur Abrechnung mit den Krankenkassen.