Autogenes Training

Erfahren Sie, wie Sie durch Autogenes Training wieder ihr persönliches Gleichgewicht erlangen und festigen können.


AT ist eine auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik. Nach dem Begründer Johannes Heinrich Schultz ist AT die Kunst der konzentrativen Selbstentspannung. Diese Entspannungstechnik arbeitet mit Übungen der Schwere, Ruhe, Wärme und Atmung, um einen Zustand tiefer Entspannung zu erreichen. Menschen, die längere Zeit regelmäßig Entspannungstraining üben, entwickeln meist eine zunehmende Gelassenheit.

 

 

Jeder Mensch hat verschiedene Zugänge zu sich selbst und somit auch zu der Art und Weise, wie er entspannt. Beim Autogenen Training werden Gedankenformeln verwendet, die in den Alltag integriert werden können und somit auch als Kurzentspannung hilfreich sein können.