Schwitzen in Maastricht

Am 22. Juni 2017 haben sich die Sportlerinnen und Sportler um 10 Uhr zur Abfahrt der VGS Tagestour nach Maastricht getroffen. Mit 30 Grad sind die VGSler in Düsseldorf losgefahren. Auf der Hinfahrt konnte neben dem Tagesplan eine kurze Morgengymnastik mit anspruchsvollen, koordinative Übungen zur Einstimmung auf die Stadttour gemacht werden.

 

In Maastricht angekommen haben 3 Stadtführer eine ca. 1,5 stündigen Rundgang angeboten. In Kleingruppen haben wir die Stadt erkundet und dem netten, holländischen Akzent unserer Reiseleiter gelauscht. Anschließend konnten sich alle bei Pommes, Frikandel oder Eiscreme erholen. Zum Glück bewahrheitete sich die Wettervorhersage mit Gewitter am Mittag nicht.

 

Auf der Bootstour am Nachmittag hat die Sonne mit ihrer Strahlkraft das Thermometer auf 39 Grad gebracht, sodass nun wirklich allen richtig heiß war. Alle Gegenstände, die zum "Luft zu fächern" verwendet werden konnten, fanden einen Besitzer/in.

 

Ob die Teilnehmer die Informationen der Stadtführung und der Bootsfahrt gut aufgenommen und abgespeichert haben, wurde bei einem "Stadt, Land, Fluss auf Holländisch" von den Reiseleiterinnen Simone Kipp und Yara Schlierkamp auf der Rückfahrt überprüft. In dem klimatisierten Bus wurde unsere gesellige Reisegruppe wieder munter und hat sich sehr kreative holländische Sportvereine und Spezialitäten einfallen lassen.



Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.